Skireise Hintertux 2019

Wer die vollständige Bildersammlung von Lothar ansehen möchte, findet Lothars Diaschau

=> hier

Tag 7

Was für ein Wetter! Das ist eigentlich nicht mehr zu toppen. Und dann auch noch freie Fahrt. Pünktlich zum 1. Adventswochenende hatte Neuschnee die Landschaft verzaubert. Bei strahlendem Wetter waren alle Lifte und Pisten bereit, uns den Abschied schwer zu machen. Rückblickend läßt sich sagen, dass wir das Glück hatten, eine der besten Frühwinterwochen in Hintertux erlebt zu haben. Hoffen wir, dass die Skisaison so weitergeht wie sie begonnen hat und während der Ski-Club-Winterreisen im Januar und Februar auch solche Bedingungen gegeben sind.

 

Nach dem Abendessen gab es einen sehr emotionalen Moment: Lothar gab bekannt, dass er in diesem Jahr zum letzten Mal in Hintertux dabei wäre und verabschiedete sich von Ulrike und Thomas sowie dem Berghaus-Team nach den vielen gemeinsamen Jahren ganz herzlich. Wie schwer es ihm fiel, sich von seinem "Kind", der Frühwinterreise nach Hintertux als Organisator zu verabschieden, blieb keinem verborgen. Er dankte allen Mitfahrern für die gemeinsame Zeit und die vielen Erlebnisse miteinander. Mit der symbolischen Übergabe der "Partyhandschuhe" und dem Ski-Club-Wimpel an Martina wurde sein Wunsch nach Fortsetzung der Traditionsfahrt nach Hintertux ausgedrückt. Er hinterlässt "große Fußstapfen" und ohne Lothar ?....Es wird nicht ganz dasselbe sein!

 

Am Abend bedankten sich die diesjährigen Teilnehmer bei Lothar für seine langjährige Organisation der Hintertux- Tour mit einem Andenken vom "Zirbenpeter". - Und darum lasst uns für ihn anstimmen:  .... TUX, TUX, HINTERTUX ...

Tag 6

Der Morgen war traumhaft! Zwar sprach alles dafür, dass es richtg voll auf den Pisten werden würde, aber überraschenderweise waren wir manchmal sogar mutterseelenallein unterwegs.

 

Der Winter war zum ersten Mal durch die Minustemperaturen spürbar, das war allerdings für die Pistenqualität von Vorteil. Nachmittags setze Schneefall ein und die Sicht wurde schlechter. Nach dem bisherigen Verlauf der Woche konnten wir sehr gelassen damit umgehen. Die Pause wurde eben etwas ausgedehnt, und wir haben viel miteinander gelacht.

 

Jetzt wird der vorletzte Tag noch mit Wellness und Gemütlichkeit abgerundet, und wieder einmal haben wir alles gehabt!

Tag 5

Vielleicht hat es der ein oder andere ja bemerkt. Die Bilder vom Tag 4 passten teilweise nur zum Wetter vom Vortag. Das lag natürlich nicht am Wetter, sondern daran, dass Lothar erst einen Weg finden musste, die Bilder zu übermitteln. Ohne Smartphone ist das etwas aufwändiger.

 

Aber heute gab es wieder "Winterwonderland" am Tuxer Gletscher und bei den teilnehmenden Skiläufern nur zufriedene Gesichter. Skispaß pur! Die Wolken haben unser Skigebiet zwar umkreist, uns aber nicht gestört. Für Körper, Geist und Seele war es vom ersten bis zum letzten Moment die richtige Mischung und der heutige Tag eine runde Sache. - Aber richtig kalt war es oben doch.

Und nach dem Abendessen und vor dem Spiel der Borussia wurden noch einmal die Handys nach verwertbaren Fotos gesichtet, die Euch hier natürlich nicht vorenthalten werden sollen. Lothars Engagement hat genützt. Borussia hat 1:0 gewonnen. :-)

Tag 4

Auch das gehört zum Winterurlaub: Der Fön sorgte für nicht mehr störungsfreies Wetter. Denoch hatten 6 Unentwegte einen überraschend guten Skitag, unter 2.600 m bis zum Tal waren Sicht und Pisten problemlos.

 

Die Übrigen genossen heute eine andere Seite der Winterwoche. Ein Besuch des Städtchen Mayrhofen und der ausgiebige Genuss des großartigen Wellnessangebotes im Hotel Bergland hatten ihren besonderen Reiz.

Tag 3

Heute hatten wir einen supertollen Skitag, er ließ keine Wünsche offen. Von ganz oben (3.250 m) bis zum Tal (1500 m) konnten wir wieder das komplette Skigebiet ausnutzen. Keine Anstellzeiten, oft Pistenabschnitte ganz für uns alleine! So schön kann es im November in Hintertux sein!

 

Tag 2

Besser kann es nicht sein:

Wir blicken zurück auf einen optimalen Skitag: Bestes Wetter mit angenehmen Temperaturen, perfekt präparierte Pisten bis zum Tal, mehr geht einfach nicht!

Tag 1

Endlich wieder Skifahren!

 

Gestern noch bis spät in der Nacht beim Hüttenfest und heute schon beim Schmaus in Hintertux.  Mit 14 Personen freut sich die von Lothar privat organisierte Reisegruppe auf eine gemeinsame Woche mit Ski, Apresski und Verwöhnprogramm im Hotel Bergland. Für viele von ihnen ist es schon fast wie "nach Hause kommen".

 

Jetzt muss nur das Wetter mitspielen! Die Daheimgebliebenen wünschen Euch eine schöne Skiwoche.